Vorsicht glatt...!

Hallo zusammen,

heute zeige ich euch drei süße Pinguine, die von mir aufs Glatteis geführt wurden. :)
Ich habe die Arctic Penguins für dieses Jahr zum ersten mal benutzt, Schande über mein Haupt. Denn dieses Set ist eines der besten aller Zeiten, zumindest in meinen Augen.^^
Für meine schnelle Shaker-Karte habe ich blaues (es ist wirklich blau, auch wenn es auf den Fotos fast schwarz aussieht) Glitzerpapier in den Hintergrund geklebt, darauf meinen Schnee- oder Eishügel und darauf die Pinguine. Dann der Shaker-Rahmen und den Gruß mit StazOn auf die Folie gestempelt. Noch mit weißen und weiß-irisierenden Pailletten gefüllt und tadaaaa - fertig.





Materialien:
Stempel: Arctic Penguins (Mama Elephant), Wünsche zum Fest (Stampin' Up)
Stanzen: Landscape Trio Dies (Mama Elephant), Small Stitched Rectangle Stackables (Lawn Fawn)
Stempelkissen: Tuxedo Black (Memento), StazOn weiß (Tsukineko)
Papier: Karteikarten (Exacompta), blaues Glitzerpapier (Depot)
Koloration: Alkohol Marker (Spectrum Noir)
Sonstiges: Abstandsklebeband, Pailletten


Challenges:
Stempelküche-Challenge #30: Rahm' es ein


Ich hoffe, meine Karte gefällt euch und wünsche euch ein schönes Wochenende.

Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Sooooo süß! Sieht absolut nicht nach schnell-schnell aus! Eine ganz tolle Karte, Jennifer! Danke fürs Mitmachen bei der Stempelküche-Challenge und ganz liebe Grüße von Biggi

    AntwortenLöschen
  2. Oh, ich bin auch gans verliebt in die kleinen Pingus. Toll geworden! Auch von mir vielen Dank fürs Mitmachen bei der Stempelküche-Challenge.

    AntwortenLöschen