Party Animals

Hallo Leute,

ich sollte für eine Freundin eine Geburtstagskarte basteln, zum zweiten Geburtstag ihrer Nichte. Da die Kleine gerne in den Zoo geht, sollten Tiere auf die Karte. Kein Problem ;)



Auf eine A5-Karte passen jedoch ziemlich viele Tiere, also los geht die Suche nach passenden Stempeln. Da Lawn Fawns Critter meist von den Proportionen her zusammen passen, habe ich meine Sets durchstöbert und Tiere der Sets Critters on the Savanna, Critters Down Under, Hedgehugs und Home Sweet Home verwendet. Die Party-Hüte stammen aus den Sets Year Four und Monster Mash. Ich habe alles auf weißes Papier gestempelt, mit Spectrum Noir Marken ausgemalt und ausgeschnitten. Für den Hintergrund habe ich Wolken und einen Hügel mit Hilfe des Mama Elephant Landscape Trios, sowie 2 Lagen Gras mit der Gassy Border Die von Lawn Fawn jeweils aus dem gleichen weißen Papier ausgestanzt. Hügel und Gras habe ich mit Distress Inks grün eingefärbt, die Kartenbasis mit blauen Distress Inks. Ganz oben habe ich dann noch den Gruß mit den Buchstaben aus Milo's ABCs gestempelt und alles auf der Kartenbasis befestigt. Schließlich habe ich noch mit einem schwarzen Gelstift die Augen und Nasen der Tiere betont, Akzente mit einem weißen Gelstift gesetzt und mit einem Fineliner eine gestrichelte Linie links und rechts neben dem Text gezogen.

Durch die Party-Hüte sehen die Tiere doch richtig lustig aus, besonders das Nashorn mit seinem Hut auf dem Horn statt auf dem Kopf, was meint ihr?


Materialien:
Stempel: Critters on the Savanna, Critters Down Under, Hedgehugs, Home Sweet Home, Year Four, Monster Mash, Milo's ABCs (Lawn Fawn) 
Stanzen: Grassy Border Die (Lawn Fawn), Landscape Trio Dies (Mama Elephant)
Stempelkissen: Tuxedo Black (Memento), Black Licorice Hybrid Ink (My Favorite Things), Tumbled Glas, Broken China, Bundled Sage, Peeled Paint, Mowed Lawn, Shabby Shutters, Vintage Photo (Ranger Distress Ink)
Papier: Karteikarten (Exacompta)
Coloration: Alkohol Marker (Spectrum Noir)  
Sonstiges: Gelstifte (Sakura), Fineliner (Stabilo)


Die aktuelle Challenge der Stempelküche hat Vierbeiner zum Thema, und da meine Karte reichlich Vierbeiner zeigt, habe ich sie zur entsprechenden Challenge angemeldet.






Liebe Grüße und noch eine schöne Bastel-Woche

Kommentare:

  1. Jennifer, deine Karte ist absolut großartig! Nicht nur, dass du vermutlich den Rekord für die Karte mit den meisten Vierbeinen drauf einfährst, sie ist voller kleiner Details (das Rhino!) und einfach wunder-wunschön!
    Danke fürs Mitspielen bei der Stempelküche-Challenge und viel Glück!
    Jessa

    AntwortenLöschen
  2. Ui, das sind wirklich viele Beine, liebe Jennifer! Die Tiere sind alle total süß, eine tolle Karte!
    Schön, dass du damit bei der Stempelküche-Challenge dabei bist! LG Biggi

    AntwortenLöschen
  3. DAS ist eine wunderschöne Kinder- und ErwachsenenKarte. Ich musste herzlich lachen. Toll gemacht.
    LG Flo

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank für die lieben Kommentare

    AntwortenLöschen
  5. Ich kann mich meinen Vorrednerinnen nur anschließen. Deine Karte ist einfach umwerfend geworden! Die kleinen Critters sind ganz wunderbar coloriert und die Szene ist so liebevoll gestaltet. Vielen Dank für's Mitmachen bei der Stempelküche-Challenge.

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Karte!
    Bin erstaunt, wie viele Tiere auf so ein Stück Paper passen... Noch dazu so unterschiedliche!
    Mir gefällt die liebevolle Gestaltung und Coloration besonders gut.

    AntwortenLöschen
  7. Vielen Dank für die lieben Worten.

    Jennifer

    AntwortenLöschen
  8. Na was für ein toller Auflauf an Vierbeinern! Danke für deine Teilnahme an der Stempelküche-challenge. LG,Beate

    AntwortenLöschen