Stempelküche-Challenge #97

Hallo ihr lieben,

für die kommenden zwei Wochen dominieren bei der Stempelküche-Challenge die Sentiments Karten, Verpackungen und Co. 




Ich habe eine Geburtstagskarte mit einem "dezenten" Hinweis auf das Alter des Geburtstagskindes gezaubert. Aber auf ein halbes Jahrhundert kann man auch wirklich stolz sein.




Weitere groß(artig)e Inspiration gibts's auf dem Blog der Stempelküche-Challenge. ^^


Ganz liebe Grüße

So cool

Hallo zusammen,

Es soll die kommenden Tage wieder richtig warm werden, daher gibt es eine eiskalte Karte von mir. Dafür habe ich das Eis Stanzenset verwendet und die entsprechenden Teile aus farbigem Papier ausgestanzt. Für den Gruß eignen sich beispielsweise Buchstabensticker, Alphabet Stanzen oder auch geplottete Buchstaben. Damit zaubert man eine flotte Karte für jede Gelegenheit (im Sommer).


Ich wünsche euch einen schönen und kreativen Sonntag.

Liebe Grüße








Barbecue

Hallo zusammen,
Hi there,

bei der Lawn Fawnatics Challenge geht es um die schwierigsten Karten überhaupt: Karten für Männer... Das männlichste Stempelset in meinem Bestand ist in meinen Augen das Grillset. Dieses habe ich mit dem Reveal Wheel kombiniert, von dem ich nicht genug bekommen kann. O:)
Dafür habe ich die Drehscheibe aus Windradfolie ausgestanzt und das Grillgut aufgeklebt. Dann habe ich die korrekt Stelle für meine Öffnung ermittelt und alles ausgestanzt (dabei habe ich den Grill mitgestanzt). den oberen Teil habe ich auf das hintere Panel hinter die Drehscheibe geklebt, so dass es aussieht, als würden das Grillgut auf dem Grill liegen, nicht darüber schweben. Ich hoffe, dass euch meine Karte gefällt. ^^

The Lawn Fawnatics challenge is challenging with the most difficult cards ever: cards for guys. I combined my manliest stamp set - let's bbq - with the awesome reveal wheel. I die cut the wheel part from thick acetate and adhered the food onto it. I then calculated where to cut the opening and die cut everything. I adhered the upper part of my grill behind the wheel and the main part on the front, so that the food appears to be lying on the grill, not floating above it. The sentiment reads "Happy Birthday - let's party". Hope you like my finished card. ^^







Hier gibt es noch ein kurzes Video der Karte in Aktion ;)
Here is a short clip of the card in action ;)



Materialien:
Stempel: let's bbq (Lawn Fawn), Mini Geburtstag (Create a Smile)
Stanzen: Reveal Wheel, Grassy Border Die (Lawn Fawn)
Stempelkissen: Jet Black, Black Licorice, Jalapeño (Lawn Fawn)
Papier: Karteikarten (Exacompta), coloured cardstock (Faltkarten)
Kolorierung: Alkohol Marker (Copic)
Sonstiges: Foam Tape, Brad, Acetate/Windradfolie

Challenges:


Ich wünsche euch noch ein schönes und kreatives Wochenende. :)

Liebe Grüße

Mitmach Mittwoch #115

Hallo ihr Lieben,

es ist wieder Mittwoch, also auch wieder Zeit für eine neue Runde
Die 3 Aufgaben der letzten Woche lauteten:

Thema: Critter (Jennifer)

Farbe: Türkis, Grau und Weiß (Katrin) 

Technik: Alles geht! (Lisa)


Es gab dazu einen ganz bezaubernden Beitrag von der lieben Dani. Die Critter sind so schön koloriert und der Hintergrund ist ne Wucht. Vielen Dank fürs Mitmachen Dani.^^


Auch von Silke haben wir wieder einen tollen Beitrag bekommen. Die Kombination aus embossten Sternen und Sternen-Designpapier ist echt toll. Auch die Stempelmotive sind wieder klasse koloriert. Vielen Dank fürs Mitmachen Silke.

 

Für die kommenden beiden Wochen gibt es folgende Aufgaben:

Thema: Runder Geburtstag (Katrin)

Farbe: Hauptsache Türkis (Lisa)

Technik: Überraschung (Jennifer)


Dazu gibt es wie immer ein wenig Inspiration:


JENNIFERS PROJEKT

Zur Zeit finden um mich herum vielen runde Geburtstage statt. Für einen 30. Geburtstag habe ich eine Karte mit einem der tollen digitalen Stempel von Jessa gebastelt: das Einhorn namens Keksdose. Als besondere Überraschung wird der Gruß durch eine versteckte leuchtende 30 komplettiert, wenn man an dem Tab zieht. Die Technik dafür ist die gleiche, die ich bei dieser Karte schon erklärt hatte. :) 





Wir wünschen euch viel Spaß bei den Vorgaben dieser Woche und freuen uns über Eure verlinkten Projekte. :)

Liebe Grüße,






Ihr habt wieder 2 Wochen Zeit. Hier könnt ihr eure Projekte bis übernächsten Dienstag 18:00 Uhr verlinken.



Just be Happy

Hallo zusammen,

ich habe eine Karte mit dem niedlichen Felix Hurra und diversen Stanzen gemacht. Zuerst habe ich mir mit Hilfe der Wolken Stanze eine Schablone hergestellt und damit den Hintergrund gestaltet. Danach habe ich Felix gestempelt, mit Holzstiften koloriert und anschließend mit der passenden Stanze ausgestanzt. Den "Just be Happy"-Schriftzug habe ich mehrfach ausgestanzt und übereinander geklebt, so dass er ein wenig Dimension bekommt. Von den Nesting Balloons habe ich die 2 kleinsten Ballons aus weißem Papier ausgestanzt und mit Distress Inks eingefärbt. Diese habe ich dann mit einem Stücken Schnur a Felix' Händen befestigt, so dass er glücklich davonfliegen kann. ^^



Ich wünsche euch einen schönen und kreativen Sonntag.

Liebe Grüße
                

 

Stempelküche-Challenge #96

Hallo ihr lieben,

bei der Stempelküche-Challenge geht es in den nächsten beiden Wochen um Masken. Dabei dürft ihr das wörtlich nehmen oder die entsprechende Technik anwenden.



Ich habe mich für die Technik entschieden. Dafür habe ich das neue Gaming-Set von Lawn Fawn eingeweiht und eine Karte für meinen Freund gebastelt. Einfach mal so. Auch neu in meinem Bastel-Bestand ist die Magic Colour Slider Stanze von Lawn Fawn, die ich gleich verwenden musste.
Ich habe die Controller und die Snacks bzw. Getränke maskiert. Außerdem noch die Piranha-Pflanze, welche aus der Röhre kommt. Auch für ihr Zähne musste eine Maske her. Also insgesamt viele Kleinigkeiten...
Für den Hintergrund der Karte und die Piranha-Pflanze habe ich ein altes Stempelset von The Alleyway Stamps verwendet




Maskenhaft, äh massenhaft Inspiration gibts's auf dem Blog der Stempelküche-Challenge. ^^


Ganz liebe Grüße

Eisfischen

Hallo zusammen,

ich habe eine interaktive Karte mit dem süßen Eisbären 3er Set und den passenden Eisschollen gebastelt. Die Schollen habe ich für den Hintergrund auf Aquarellpapier gestempelt und die Zwischenräume mit einem blauen Zig Clean Colour Real Brush Marker ausgemalt. Den Eisbären habe ich mit seiner Angel ebenfalls auf Aquarellpapier gestempelt, mit Zig Markern koloriert und mit einer Kreisstanze ausgestanzt. Dann habe ich einen passenden Stempel aus dem Geburtstag Circle Stempel Set ausgewählt und auf einen Kreis gestempelt. Nun braucht ihr bloß eine kleine Musterbeutelklammer und ein paar Abstandsklebepads um den Kreis mit dem Text drehen zu können. Ich habe aus der Basis noch ein Halbkreis auf Höhe der Kreismitte ausgestanzt, so dass man den Kreis leichter drehen kann. So kann man den tollen Gruß noch viel einfacher lesen ;)





Ich wünsche euch einen schönen und kreativen Sonntag.

Liebe Grüße

      

Mermaid for each other

Hallo zusammen,
Hi there,

es gibt wieder ein Inspiration Board bei der Lawn Fawnatics Challenge, welches ihr am Ende des Posts findet. Ich habe mich für eine Kombination mehrerer Bilder entschieden: Für das Thema habe ich das Herz und Meer gewählt und die Melone als Farbschema. In meinem Bekannten- und Verwandtenkreis wird zur Zeit vermehrt geheiratet, was zu einem erhöhten Bedarf an Hochzeitskarten führt. Also gibt's heute eine Hochzeitskarte von mir.
Den Hintergrund habe ich mit einer selbst gemachten Wellenschablone, Spun Sugar Distress Ink und weißer Pigment-Farbe gestaltet. Um das Ganze noch etwas dezenter zu machen, habe ich ein Stück Vellum darüber geklebt. Aus der Kartenfront habe ich ein Herz ausgestanzt und mit meinem Hintergrund hinterklebt. Aus dunklem Papier habe ich ein kleines Herz ausgestanzt (aus dem Selfie Frames Stanzen Set) und dieses so hinter meine Kartenfront geklebt, dass es später über meinem Meermenschen-Paar aufleuchtet. An die entsprechende Stelle auf der Basis habe ich eine LED befestigt. Wenn man nun den Stromkreis schließt, wird nur das ausgestanzte kleine Herz beleuchtet, da das Licht ansonsten von dem dunklen Papier geblockt wird. Andernfalls ist das Herz nicht zu sehen...
Für die Deko habe ich eine der Meerjungfrauen und den Meermann in Rot/Rosa-Tönen koloriert und die Korallen und das Seegras im gleichen Farbschema gestempelt. Den Gruß habe ich etwas angepasst (ich habe "We" durch "You" ersetzt), da er für das beschenkte Paar gedacht ist. Mit dem Push here Stempelset, habe ich dem Empfänger noch einen Hinweis hinterlassen, dass er auf die Korallen drücken soll, wodurch das geheime Herz zum aufleuchtet. Ich hoffe, dass euch die Karte gefällt. :)

The Lawn Fawnatics challenge is providing an inspiration board which you can find at the end of this post. I used a combination of several pictures for my card. My colour scheme derives from the melon and for the theme of my card I combined the heart and the ocean to create a wedding card.
I ink blended my background using a handmade wave stencil, spun sugar distress ink and white pigment ink. To keep my background settle, I added a layer of vellum. I die cut a big heart off my card front and adhered it to my background. I then cut a small heart (from Selfie Frames) from dark cardstock and used the negative piece to create a surprise for the recipient. I attached the dark cardstock piece in a way behind my background, that the heart will be in the upper middle of my big heart. At the exact same spot on the card base I adhered a white LED. The small heart will be visible when the LED lights up. Cool, hm?
I stamped and coloured my images for the card front and left a short note for the recipient to push onto the corals to reveal the secret heart. I altered the sentiment by replacing the "we" by "you", so that it will fit the wedding theme. Hope you like it.^^



Materialien:
Stempel: Mermaid for you, Bicycle built for you, push here (Lawn Fawn)
Stanzen: Bannertastic, Mermaid for you dies, Bicycle built for you dies, Selfie Frames (Lawn Fawn), Heart Die (Kulricke)
Stempelkissen: Jet Black, Ballet Slippers, Wild Rose, Cranberry, Yeti (Lawn Fawn), Spun Sugar (Ranger Distress Ink)
Papier: Karteikarten (Exacompta), Vellum (SU)
Kolorierung: Alkohol Marker (Copic)
Sonstiges: Pailletten/Sequins, Selbst gemachte Schablone/handmade Stencil, Chibitronic LED, Kupferband/Copper band, Batterie/battery


Challenges:


Ich wünsche euch noch ein schönes und kreatives Wochenende. :)

Liebe Grüße

Mitmach Mittwoch #114

Hallo ihr Lieben,

mit ein wenig Verspätung begrüßen wir euch zu einer neuen Runde
Die 3 Aufgaben der letzten Woche lauteten:

Thema: Holz (Lisa)

Farbe: Blau, Flieder, Rosa und Rot (Jennifer) 

Technik: Ink Blending (Katrin)


Die fleißige Silke hat gleich 2 tolle Karten dazu gemacht.
Die zarten Farben der ersten Karte passen toll zu den Blümchen und der Hintergrund ist echt toll.



Der Farbverlauf auf der zweiten Karte hat mich vollkommen begeistert. Der Silhouetten Stempel kommt dadurch so toll zur Geltung.



Vielen Dank für die beiden tollen Projekte liebe Silke.


Für die nächste Woche haben wir folgende Aufgabe für euch:

Thema: Critter (Jennifer)

Farbe: Türkis, Grau und Weiß (Katrin)

Technik: Alles geht (Lisa)


Wie immer gibt es auch ein wenig Inspiration:


JENNIFERS PROJEKT

Ich habe wieder kräftig zugeschlagen beim Lawn Fawn release und habe auch gleich ein paar neue Lieblinge für meine Karte verwendet. Als Technik durfte das neue Reveal Wheel sein Debut feiern. Ich liebe es. Meine neuen Seekühe konnten auch gleich eine Hauptrolle übernehmen, da diese zum einen Critter und zum anderen grau sind. Passt also zum Thema und zur Farbe. O:) Der Rest hat sich nach und nach ergeben. :)




Wir wünschen euch viel Spaß bei den Vorgaben dieser Woche und freuen uns über Eure verlinkten Projekte. :)

Liebe Grüße,






Ihr habt 2 Wochen Zeit. Hier könnt ihr eure Projekte bis übernächsten Dienstag 18:00 Uhr verlinken.



Viel Glück

Hallo zusammen,

ich habe mich wieder an einer CAS-Karte versucht (CAS = Clean And Simple). Dazu habe ich das Kleeblatt aus dem tollen Stanzenset Baum und Blatt von Kulricke verwendet. Ich habe den Klee aus weißem Papier ausgestanzt und dann mit Distress Inks eingefärbt. Diesen habe ich dann Felix in die Hand gegeben, welchen ich mit Markern koloriert und der passenden Stanze ausgestanzt habe. Den Gruß habe ich selbst geschrieben, da ich keinen in der passenden Größe besitze.



Ich wünsche euch einen schönen und kreativen Sonntag.

Liebe Grüße