Zu viel Eis gibt es nicht...

Hallo zusammen,

heute habe ich wieder eine Karte mit dem Eis Stanzenset und einem Gruß aus dem Geburtstag #4 Stempelset gestaltet. Dabei geht es hoch hinaus. Aber zum Geburtstag darf es ja mal etwas mehr sein ;)



Ich wünsche euch einen schönen und kreativen Sonntag.

Liebe Grüße
 


Weihnachtsbäckerei - Christmas Baking

Hallo zusammen,
Hi there,

bei der Lawn Fawnatics Challenge geht es dieses Mal um Lieblingsorte. Ich habe einige davon, also musste ich mich für einen entscheiden. Meine Wahl fiel auf die Küche in der Vorweihnachtszeit, wenn alles nach Plätzchen duftet und man mit seinen Lieben zusammen genau diese Köstlichkeiten backt. Dafür habe ich die Stempelsets Cheery Christmas und Sprinkled with Joy verwendet. Die kleinen Critter sind ein tolles Team in der Weihnachtsbäckerei. ^^

My favorite time of the year is around christmas, when all is brightly lit and it smells like christmas cookies. Therefore I chose the kitchen for christmas cookies baking as my favorite place for the Lawn Fawnatics challenge. I used the cute critters from Cheery Christmas and the christmas baking stuff from Sprinkled with joy. I love both sets and they team up perfectly. ^^



Materialien:
Stempel: Cheery Christmas, Sprinkled with Joy (Lawn Fawn), Klartext Warme Grüße (DaniPeuss)
Stanzen: Sprinkled with Joy dies (Lawn Fawn)
Stempelkissen: Jet Black, Walnut (Lawn Fawn)
Papier: Karteikarten (Exacompta), patterned Paper, Cremeweiß (Stampin' Up)
Kolorierung: Alkohol Marker (Copic)
Sonstiges: star confetti

Challenges:


Ich wünsche euch noch ein sonniges und kreatives Wochenende. :)

Liebe Grüße

Stempelküche-Challenge #101

Hallo ihr lieben,

die Stempelküche-Challenge hält die nächsten beiden Wochen folgendes Thema für euch bereit:




Für meine Karte habe ich mich wieder einem Copic-Kurs zugewendet, welchen ich schon im letzten Jahr begonnen, aber noch nicht beendet habe. Ich habe einen Park bei Nacht gezeichnet, in dem verschiedene Critter von Lawn Fawn ein Weihnachtsständchen bringen.



Weitere Inspiration gibts's auf dem Blog der Stempelküche-Challenge. ^^


Ganz liebe Grüße

Shadow Card in a Box

Hallo zusammen,

ich möchte euch heute eine recht aufwendige Geburtstagskarte zeigen. Ich habe eine Card in a Box mit einer Schattenbox kombiniert. Dafür habe ich die Grundform für eine Card in a Box hergestellt. Es gibt dafür auch eine Stanze von Kulricke, damit geht das etwas schneller. Dann habe ich in die Front ein Fenster geschnitten und dabei lediglich einen schmalen Rahmen stehen lassen. Dieses Fenster habe ich mit Acetat-Folie hinterklebt. So ist es etwas stabiler und ich kann gegebenenfalls Elemente darauf festkleben. Für die Sandbänke habe ich die entsprechenden Stanzen aus dem Schatten Box Stanzen Set verwendet. Auch das Seegras habe ich mit einer Stanze aus dem genannten Set ausgestanzt. Eine Sandbank habe ich vorne befestigt, die anderen mit Laschen an den unteren Rand in die Box geklebt. Für die Wellen am oberen Rand der Box habe ich einfach Stanzen mit einem Wellenrand verkehrt herum benutzt. Dafür eignet sich auch eine Wellenschere oder man schneidet die Wellen einfach von Hand. Die schmalen Streifen habe ich an den Laschen am oberen Rand der Box befestigt.
Die Fische stammen aus dem Eisbären 3er Stempel Set. Um diese frei schwimmen zu lassen, habe ich zwischen den Sandbänken und den Wellen schmale Streifen Acetatfolie befestigt und die Fische darauf geklebt. Zusätzlich habe ich alle drei Schildkröten aus dem Schildkröten Stempel Set verwendet. Diese habe ich mit Markern koloriert, anschließend ausgeschnitten und an die entsprechenden Stellen geklebt. Um den Himmel-Hintergrund etwas interessanter zu gestalten habe ich noch drei Wolken aufgeklebt, welche ich mit den Wolken Stanzen ausgestanzt habe. Der Gruß stammt aus dem Geburtstag #4 Stempelset und der Luftballon aus dem Dino Stempelset.
Die Box hat zwar etwas gedauert, aber das hat sich meiner Meinung nach gelohnt. Das Praktische an dieser Boxen ist, dass sie flach zusammengedrückt und in einem Briefkuvert verschickt werden kann. ^^ 








Ich wünsche euch noch einen kreativen und sonnigen Sonntag.

Liebe Grüße


          


Mitmach Mittwoch #119

Hallo ihr Lieben,

wir begrüßen auch zum neuen

Letzte Woche hatten wir folgende Vorgabenkombination:

Thema: Weihnachten (Katrin)

Farbe: Gelb, Grün und Pink (Lisa)

Technik: Let it shine (Jennifer)


Silke hat eine tolle Karte zu dieser Aufgabe gezaubert:


Der Pinguin ist toll koloriert und unglaublich niedlich. Auch die Schneeflocken-Deko finde ich großartig. Vielen Dank für den tollen Beitrag Silke


Die vorgaben für die beiden kommenden Wochen lauten

Thema: Wasser (Lisa) 

Farbe: Blau, Weiß und Silber (Jennifer)

Technik: Sketch (Katrin)



Es gibt dazu natürlich etwas Inspiration:

JENNIFERS PROJEKT

Ich belege zur Zeit den Copic-Kurs "Underwater Scenes" bei Sandy Allnock und liebe den Kurs. Die Aufgabe dieses Mitmach Mittwochs war perfekt, um das neue Wissen einzusetzen. Die Karte hat mir großen Spaß gemacht und sie einer ganz lieben Freundin zum Geburtstag geschickt. Ich hoffe, sie hat sich gefreut.


Wir wünschen euch viel Spaß bei den Vorgaben. :)

Liebe Grüße,







Ihr habt 2 Wochen Zeit. Hier könnt ihr euer Projekt bis übernächsten Dienstag 18:00 Uhr verlinken. :)



Filmreif

Hallo zusammen,

ich möchte euch heute eine Möglichkeit zeigen, wie ihr kleine Stempel auf einer Karte verwenden könnt. Oft sind kleine Motive eher für Verpackungen geeignet, da sie auf einer Karte verloren wirken. Natürlich gibt es viele Möglichkeiten, sie trotzdem zu verwenden. Eine habe ich hier vorbereitet:
Dazu habe ich den Filmstreifen aus dem Kamera Set aus schwarzem Papier ausgestanzt und die Breite gemessen. Dann habe ich einen Streifen weißes Papier auf die entsprechende Breite geschnitten und die Öffnungen im Filmstreifen markiert. In die entstandenen Felder habe ich die Tiere aus dem Felix und seine Freunde mini Stempelset gestempelt und koloriert. Mit einem weißen Gelstift habe ich noch Schnee hinzugefügt.
Damit der Hintergrund der Karte nicht so leer ist, habe ich noch Filmstreifen aus hellgrauem Papier ausgestanzt und kreuz und quer auf der Karte verteilt. Dann habe ich meinen schwarzen Streifen mit den Bildern aufgeklebt.
Für den Gruß hatte ich keine passende Stanze, also habe ich meinen Text aus dem Dino Stempelset auf einem Streifen Transparentpapier weiß embosst und über die Kartenfront geklebt, welche ich auf einer dunkelgrauen Kartenbasis befestigt habe. Ein paar blaue und klare Pailletten runden das Ganze ab.


Ich wünsche euch einen schönen und sonnigen Sonntag.

Liebe Grüße
    





Stempelküche-Challenge #100

Hallo ihr lieben,

woohoo, die 100. Stempelküche-Challenge. Das ist wahrlich ein Grund zum Feiern. Daher lautet die Task für die kommenden 2 Wochen



Zur Inspiration habe ich eine Karte zum bestandenen Abitur gebastelt, definitiv auch ein Grund für ein lautes HURRA....



Mehr Gründe zum Freuen und die passende Inspiration findet ihr auf dem Blog der Stempelküche-Challenge. ^^


Ganz liebe Grüße

Have a sublime birthday

Hallo zusammen,
Hi there,

ich habe mir für die Lawn Fawnatics Challenge etwas besonderes überlegt. Ich habe eine Double Slider Karte gestaltet, bei der die Slider-Elemente einen Schalter für die LED bilden. Nach ein wenig Tüftelei habe ich das auch tatsächlich geschafft.
Für meine Abbildung auf der Vorderseite habe ich mein neues Wissen aus dem "Underwater scenes"-Kurs von Sandy Allnock eingesetzt, um eine Unterwasserhöhle zu zeichnen, bei der ein Taucher durch die Öffnung einen Laternenfisch beobachtet.
Für die Abbildung im oberen Slider-Element habe ich ebenfalls eine Lektion aus dem genannten Kurs verwendet, um die Wasseroberfläche zu gestalten. Das U-Boot stammt aus dem Stempelset You are sublime von Lawn Fawn, so wie auch der Taucher und der Laternenfisch.
Das untere Slider Element bietet Platz für ein paar Worte an den Empfänger. Dekoriert habe ich dieses mit einer Muräne und ein paar kleinen Fischen. Die Muräne (oder der Aal) stammt ebenfalls aus dem oben genannten Stempelset und der kleine Fisch aus dem Set Mermaid for you.

Die Slider-Elemente habe ich aus dunkelblauem Papier ausgeschnitten und das obere mit der größten Lift the Flap Stanze am oberen Ende verziert. Dann habe ich noch ein Loch für meine Bänder gestanzt, an denen man das Slider-Element herausziehen kann. Ich wollte noch einen klitzekleinen Banner für den "Pull here"-Hinweis an der Schleife befestigen, habe aber keinen in der passenden Größe zur Hand. Daher habe ich mit der kleinsten geraden Slide on over Stanze einen Streifen aus dem dunkelblauen Papier ausgestanzt und dann an der einen Seite ein Loch in die Rundung gestanzt und auf der anderen Seite ein Banner-Ende geschnitten. Aus dem Stempelset Push here habe ich den Hinweis "Pull here" embosst und den Mini-Banner an der Schleife befestigt.

Meinen LED-Schalter habe mit leitfähigem Garn und einer 2 Cent-Münze gebaut. Durch das Bewegen der Slider-Elemente berührt die Münze die Batterie und die LED erleuchtet die Laterne des Fisches. Ich finde den Effekt echt klasse und bin froh, dass ich meine Idee umsetzen konnte. Ich hoffe, ich konnte euch dazu inspirieren, was neues auszuprobieren. ^^

I thought about something special for the Lawn Fawnatics challenge. I have designed a double slider card, where the slider elements form a switch for the LED. After a bit of tinkering, I actually did it.
For my picture on the front page, I used my new knowledge from Sandy Allnock's "Underwater scenes" course to draw an underwater cavern where a diver watches a lanternfish through the opening.
For the image in the upper slider element, I also used a lesson from the mentioned course to design the water surface. The submarine comes from Lawn Fawn's stamp set You are sublime, as well as the diver and the lanternfish.
The lower slider element can accommodate a few words to the recipient. I decorated this with a moray eel and a few small fish. The (moray) eel also comes from the above mentioned stamp set and the small fish from the set Mermaid for you.

I've cut the slider elements from dark blue card stock and decorated the top one with the biggest lift the flap die at the top. Then I punched a hole for my ribbons, where you can pull out the slider element. I wanted to attach a tiny banner to the loop for the "pull here" note, but I do not have one in the right size. Therefore, I die cut a strip out of the dark blue paper using the smallest straight slide on over die and then punched a hole in the curve on one side and cut a banner end on the other side. From the stamp set Push here I embossed the message "Pull here" and attached the mini-banner to the loop.

I built my LED switch with conductive yarn and a 2 cent coin. By moving the slider elements, the coin touches the battery and the LED illuminates the lantern of the fish. I think the effect is really great and I'm glad that I was able to implement my idea. I hope I could inspire you to try something new. ^^






Materialien:
Stempel: You are sublime, Mermaid for you, Push here  (Lawn Fawn)
Stanzen: Lift the Flap dies, Slide on over dies (Lawn Fawn)
Stempelkissen: Jet Black, Hippo, Deep Sea, Moonstone (Lawn Fawn), VersaMark (Tsukineko)
Papier: Karteikarten (Exacompta),, coloured cardstock (Faltkarten)
Kolorierung: Alkohol Marker (Copic)
Sonstiges: LED (Chibitronics), Batterie, Copper tape, Conductive yarn, 2 cent coin, white Embossing powder, Ribbon and bakers twine


Challenges:


Ich wünsche euch noch eine kreative Woche. :)

Liebe Grüße

Fußball-Felix

Hallo zusammen,

auch wenn die WM vorbei ist, ist Weltmeister Felix der Star meiner interaktiven Geburtstagskarte. Den Hintergrund habe ich mit Distress Inks gestaltet und dann mit der kleineren Curve Shapers and Movers Stanze die Flugbahn des Fußballs ausgestanzt. Die Bäume habe ich mit der entsprechenden Stanze aus dem Blatt und Baum Stanzenset ausgestanzt und die Wolken mit den Wolken Stanzen. Mit Hilfe einer 1 Cent-Münze können die beiden Freunde den Fußball hin und her schießen.^^ Den Gruß wollte ich unter die "Flugbahn" stempeln, was leider daneben ging, also habe ich einen gebogenen Banner mit Hilfe von 2 Kreisstanzen erzeugt und meinen Gruß mit dem größten Kreis des Geburtstag Circle Stempelset darauf gestempelt.






Ich wünsche euch einen schönen und sonnigen Sonntag.

Liebe Grüße


  
    

Mitmach Mittwoch #118

Hallo ihr Lieben,

es ist wieder Mittwoch, also auch wieder Zeit für eine neue Runde
Die 3 Aufgaben der letzten Woche lauteten:

Thema: Musik (Jennifer)

Farbe: Regenbogenfarben (Katrin) 

Technik: Bänder (Lisa)


Silke hat eine fantastische Karte dazu gezaubert:


Das Motiv ist wahnsinnig süß und der Gruß in Regenbogenfarben sehr clever gewählt. Vielen Dank für deinen tollen Beitrag liebe Silke.
 

Für die kommenden beiden Wochen gibt es folgende Aufgaben:

Thema: Weihnachten (Katrin)

Farbe: Grün, Gelb und Pink (Lisa)

Technik: Let it shine (Jennifer)


Dazu gibt es wie immer ein wenig Inspiration:


JENNIFERS PROJEKT

Es wird Zeit, die Weihnachtskarten-Produktion zu starten... ;) Ich haben mich für eine Leicht-Karte entschieden und ein passendes Motiv dafür ausgewählt. Dabei habe ich eines ausgesucht, bei dem ich die Farben der Vorgaben verwenden kann. Meine Wahl ist auf das süße Rentier von Lawn Fawn gefallen, dessen Lichterkette sowohl für die Technik, wie auch für die Farbvorgabe prädestiniert ist. :)




Wir wünschen euch viel Spaß bei den Vorgaben dieser Woche und freuen uns über Eure verlinkten Projekte. :)

Liebe Grüße,






Ihr habt wieder 2 Wochen Zeit. Hier könnt ihr eure Projekte bis übernächsten Dienstag 18:00 Uhr verlinken.