Stempelküche: Case the DT 2

Ich hab es ja versprochen, ich case J E D E N^^ Heute ist die liebe Birka dran, da hab ich mir super schwer getan, da ihr Stil mir einfach zu 100% gefällt und ich daher automatische jedes Werk toll finde *schleim* ;)
Ich hab mich aber für folgende Karte entschieden, da ich bei ihrem Anblick erstmal vor Lachen vom Stuhl gefallen bin. Das erinnert mich einfach total an mich selbst (und an das Intro von King of Queens, als Doug sein Eis fallen lässt^^).


Meine Karte ist leider gar nicht witzig geworden und auf dem Papier wollte das weisse Embossingpulver auf Tod und Verderben nicht halten, daher bin ich mit dem Ergebnis nicht ganz so zufrieden, aber man erkennt auf jeden Fall, wer die Vorlage dazu lieferte. (Das süße Monster ist von Jessa)


Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntagabend, bis morgen mit einem neuen Case ;)


Kommentare:

  1. Ich bin stooolz wie Bolle.. und totaaal entzückt von deiner Karte. und dass MEINE so witzig war lag gaaanz allein an Jacob :-) der alleine hat eigentlich alle Lorbeeren verdient :-) Aber ich musste auch immer an King of Queens denken.. hihi..... vielen Dank fürs Casen liebe Lisa!!!!!!

    AntwortenLöschen
  2. Wow, Lisa, du ziehst das echt durch mit dem Casen. Respekt! Dass du kein Embossingpulver verwendet hast, finde ich gar nicht so schlimm. Aber blöd ist es natürlich, wenn man sich was ausgedacht hat und es einfach nicht klappen will, das kenne ich nur zu gut. Trotzdem, die Karte ist toll geworden und ich freue mich, auch diese bei der Stempelküche-Challenge zu sehen. Danke für all deine tollen Beiträge.

    AntwortenLöschen
  3. Danke ihr beiden, das ist soo lieb! :)

    AntwortenLöschen
  4. Wow...da ist ja schon NR.2 .....auch so schön geworden! Und die Karte ist ne echte Mega-Vorlage! Danke für deine Teilnahme an der Stempelküche-challenge! LG,Beate

    AntwortenLöschen