Mitmach Mittwoch #6

Hallo ihr Lieben,

es ist wieder
Wie immer zuerst zu den Projekten der letzten Woche.
Die Vorgaben lauteten:

ThemaGute Besserung (Katrin)

FarbeWeiß, Hellblau, Mint und Honiggelb (Lisa)

TechnikVerwende Stoff oder mindestens Garn^^ (Jennifer)


Wir haben wieder tolle Beiträge zu unseren nicht gerade einfachen Vorgaben erhalten. Erstmal vielen Dank an die lieben Teilnehmerinnen und hier sehr ihr die tollen Projekte:

Silke sendet dem armen Jonny (Freebie von Wiebke), der unter schlimmen Halsschmerzen leidet, ihre Genesungswünsche. Die Farben wurden ganz wunderbar aufgegriffen und die Stoffanforderung findet man in Jonnys Schal wieder. Ist die Idee nicht absolut klasse?!? Eine superschöne Karte!

Biggi, unsere fleißige Mitmacherin, fand unsere Vorgaben diese Woche leicht. Dem kann ich, grad was die Stoffaufgabe angeht, nicht ganz zustimmen, aber das ist wohl einfach ideenabhängig ^_^ Und Biggi hatte wirklich eine grandiose Idee. Die Karte ist so genial und witzig, und die Umsetzung einfach nur der Hammer!

Diese Runde dürfen wir auch Cori begrüßen *wink* Bei der Karte verspürt man doch direkt ein leichtes Kratzen im Hals. Abhilfe kann nur Coris ärztliche Verordnung schaffen. Also Cori, wir leiden alles seeeeeeeehr und benötigen dein Medikament ^_^ Deine Karte ist absolut klasse. Karten, die was können sind nunmal die Besten ;)

Auch die liebe Birka hat sich diese Woche wieder unseren Vorgaben gestellt. Und ist die Krankenschwestermaus nicht einfach zu goldig?? Und weil sie nur die "Schummel"-Vorgabe Garn verwendet hat, hat sie gleichmal soviel drauf gepackt, dass man daraus einen halben Pulli stricken könnte. Der hilft übrigens auch bei Erkältungen. Das Ganze wirkt dadurch sehr dynamisch und setzt die Maus und die Genesungswünsche erst richtig in Szene. Tolle Umsetzung!

Wiebke hat unsere Challenge noch mit einer weitern 3-Vorgaben Challenge kombiniert. Also ich bin ja schon mit unseren 3 oft überfordert, aber was Wiebke da gezaubert ist ja so genial! Ich ziehe meinen Hut vor dir. Die Bazille hat sie übrigens aus Schrumpffolie gemacht, super oder?!

Flo hat sicher recht, wenn sie meint, dass man Gute Besserungskarten zur Zeit gut gebrauchen kann. Da kam unser Thema doch recht passend. Ist ihre Karte nicht total zauberhaft? Wenn man Blumen und was Süßes, in dem Fall sogar ein Cupcake ^_^ erhält, da geht es einem doch sofort wieder besser, nicht wahr?




Und hier sind die Projekte der Cupcakes:

KATRINS PROJEKT

Puhhhh, die Vorgabe mit dem Stoff hat es echt nicht einfach gemacht...ich habe meinen Fetzen Organisator auch noch mit Garn ergänzt, weil es mir sonst zu wenig vorkam. Aber wirklich zufrieden war ich damit nicht. Die Farben gingen recht gut, wobei mein Honiggelb eher Orange wirkt, deswegen hab ich das kleine Vögelten mit Erkältung auch in zartem Gelb gemacht ;-).





LISAS PROJEKT

Oh man, der Stoff hat mir schwer zu schaffen gemacht. Ich habe erst mit einem Verband rumexperimentiert, aber das sah alles irgendwie sch... doof aus. Eigentlich wollte ich auch das neue Create a Smile Set verwenden, aber dann wurde alles anders als geplant. Das Honiggelb hab ich in dem kleinen Löwen aufgegriffen, der sich den Kopf gestoßen hat und deshalb einen Verband tragen muss. Der Rest der Farben wurde im Hintergrund und im Genesungsspruch aufgegriffen. Alles Gute!



JENNIFERS PROJEKT 

Diese Vorgaben waren durchaus machbar, nicht so schwer wie die der letzten beiden Wochen... O:)
Dennoch hatte ich ein paar Probleme, da meine Einzelteile nicht so recht zusammenpassen wollten. Also hatte ich am Schluss so viele Sachen gebaut, dass es für drei Karten gereicht hat.

 Hintergrund aus Stoff, bestempelt mit Hero Arts Ink. Hat problemlos funktioniert. ^^


Die Schrift wurde aus auf Papier geklebten Stoff gestanzt. Ließ sich auch erstaunlich gut verarbeiten. Man musste lediglich etwas öfter hin- und herduddeln.



Das Bändchen am Tag ist aus Stoff... War ne Notlösung, da ich nicht wusste, wo ich ihn sonst unterbringen sollte. ;) 




Und hier die 3 Aufgaben für nächste Woche:

Thema: Winter Wonderland (Lisa)

Farbe: Ombré (Jennifer)

Technik: Reactive Distress Ink* (Katrin)


* Hier findet ihr ein Video von Jennifer McGuire, in welchem Sie ihre Technik erklärt.



Wir freuen uns riesig auf euch und eure Werke und sind wahnsinnig gespannt.






Kommentare:

  1. Hallo Ihr Lieben! Das hat SOOO riesigen Spaß gemacht - ich werde versuchen, diese Woche wieder mitzuspielen (wenn nicht wieder das Leben dazwischenkommt, wie so oft ...). Meine Hilft-immer-und-schmeckt-Hammer-Medis sind übrigens Mango-TicTacs aus Frankreich - die hole ich mir immer, wenn wir die Schwiegereltern im SAARLAND besuchen. ;P GlG, *Cori

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut uns doch zu hören und noch mehr freuen wir uns, wenn Du wieder dabei bist :). Na sieh mal an, so klein ist die Welt ;).
      LG
      Katrin

      Löschen